Trainings

Erwachsene

Mountainbike

Jeden Dienstag 18.15 Uhr - 20.30 Uhr, Treffpunkt: Bikeshop Aadorf
Kontaktperson: Martin Roost, 079 681 84 23

 

Rennvelo (Hobbygruppe)

Jeden Mittwoch 18.15 Uhr - 20.30 Uhr, Treffpunkt: Bikeshop Aadorf
Kontakt: Christian Arenz, 079 533 80 37 

Jeden Donnerstag 18.15 Uhr - 20.30 Uhr, Treffpunkt: Bikeshop Aadorf
Kontakt: Thomas Steiner / Sandro Tanner

Helm ist obligatorisch. Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Kids / Schüler / Jugendliche

Mountainbike

Montags,
     Winter, 18.15 Uhr - 19.30 Uhr
     Sommer, 18.15 Uhr - 19.45 Uhr

Treffpunkt: Bikeshop Aadorf
Kontaktperson: Martin Roost, 079 681 84 23

 

ZIEL

  • Spass haben
  • 1x1 MTB
  • 1. Rennen fahren

 

  • Für Mädchen und Knaben ab der 2. Klasse.
  • Währen den Schulferien finden keine Trainings statt.
  • Wenn ein Training nicht besucht werden kann, bitte beim entsprechenden Leiter abmelden!

Helm ist obligatorisch. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

 

VERHALTENSREGELN

In unseren Trainings halten wir uns an die Verhaltensregeln der Interessensgemeinschaft Mountainbike Thurgau:

Als Verein setzen wir uns für eine nachhaltige Entwicklung im und um das Mountainbiken ein. Ein Mountainbiker zeichnet sich durch Rücksichtsvolles Verhalten aus.

Mountainbikerinnen und Mountainbiker sind tolerant und rücksichtsvoll:

  • Anderen Wegnutzern und Personen, die sich dort befinden, lässt Du den Vortritt.
  • Kündige Dich frühzeitig an – für einen Gruss bleibt immer Zeit.
  • Reduziere Deine Geschwindigkeit beim Überholen und Kreuzen oder noch besser halte an.
  • Umfahre stark frequentierte Wegabschnitte oder wähle Randzeiten für das Befahren solcher

Schone was Du selber liebst:

  • Fahre nur auf bestehenden Wegen, Trails, Pfaden, Routen
  • Respektieren von lokalen Wegsperrungen und Schutzgebieten

Nimm Rücksicht auf Wild- und Nutztiere:

  • Wildtiere bedürfen besonderer Rücksichtnahme. Begegnest Du einem Tier, verlangsame
    deine Fahrt oder halte an und warte, bis es sich zurückgezogen hat.
  • Schliesse Weidezäune nachdem Du sie passiert hast
  • Pferde können dich und die Reiter gefährden, wenn du dich ohne Anmeldung näherst

Hinterlasse keine Spuren:

  • Bremse möglichst nicht mit blockierten Rädern, da dies das Auftreten von Erosion
    begünstigt.
  • Hinterlasse keinen Abfall