> Zurück

Generalversammlung 2019

Brigitte Kunz 15.02.2019

Award für Marc Würms

 

13 Neueintritte, erfolgreiche Leistungen der Jugend und ein verdienter Träger vom Ruedi Studer-Award standen im Mittelpunkt der Generalversammlung vom Biketeam Aadorf.   Aadorf – Präsident Christian Arenz begrüsste 27 Personen zur Generalversammlung vom Biketeam Aadorf im Restaurant Heidelberg. Er konnte auf viele Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr zurückblicken und betonte die Begeisterung der Kinder anlässlich der vom Verein durchgeführten Ferienlektionen beim «Ferienspass». 

 

Podestplätze für die Jugend

Markus Roost orientierte über die wichtigsten Anlässe wie die Biketour, das Bikelager mit 14 Kindern und Jugendlichen, das Trainingslager auf Mallorca sowie weitere Vereinsanlässe im vergangenen Vereinsjahr. Die jungen Bikerinnen und Biker konnten an 34 Rennen deren sieben Podestplätze herausfahren. Die Rennvelogruppe fuhr 55 Rennen im In- und Ausland und belegte vier Podestplätze und aus den 45 Bahnrennen resultierten 16 Podestplätze. Speziell erwähnt wurden die tollen Leistungen von Alex Vogel. Er belegte an den Schweizermeisterschaften auf der Bahn drei dritte Ränge. Zudem belegte Finn Treudler ebenfalls den dritten Rang an der Cyclocross-Schweizermeisterschaft. Marcel Nünlist orientierte über das Team Raiffeisen Aadorf-Elgg. Zwei Fahrer vom Team, Alex Vogel und Carry Ivekovic, schafften mit ihren guten Leistungen die Elite-Qualifikation. Infolge fehlendem Nachwuchs legt das Raceteam Raiffeisen Aadorf-Elgg eine Rennpause ein.

 

Neueintritte

Kassier Martin Roost präsentierte die Rechnung, welche einen Gewinn von rund 1'770 Franken aufweist. 13 neue Mitglieder wurden aufgenommen, darunter sehr viele Kinder. Es werden weitere Leiter gesucht, da momentan einige Kinder auf der Warteliste für tolle Ausfahrten und Trainings stehen. Dominic Tscharf gab den Rücktritt aus dem Vorstand bekannt. Diese Lücke konnte an der Generalversammlung nicht geschlossen werden.

 

Ehrungen

Ein grosser Dank ging an Martin Roost für sein Engagement in der Jugendförderung. Finn Treudler wurde in Abwesenheit geehrt für 32 bestrittene Rennen, bei welchen sieben Podestplätze resultierten. Ebenfalls wurden Chiara Mettier und Leandro Bianchi für ihre hervorragenden Leistungen geehrt. Vorstandsmitglied Thomas Steiner erhielt ebenfalls ein Präsent für zehn Jahre Mitgliedschaft. Den Ruedi Studer-Avard erhielt Marc Würms für seinen unermüdlichen Einsatz im Biketeam. Nach der Versammlung genossen die Teilnehmer ein feines Essen und der Abend klang in gemütlicher Runde aus.

Brigitte Kunz-Kägi